Deutschland

BASISSEMINAR DIABETES & DEPRESSION

ALLGEMEIN
  • Psychosoziale Belastungen und Depressionen bei Menschen mit Diabetes. Ergebnisse der DAWN2™ Studie und ihre Implikationen für die Praxis
  • Ethik, Durchführung und Bewertung von Assessments – effektiver Einsatz und Problemreduktion in der Praxis
  • Möglichkeiten und Grenzen der psychologischen Beratung in der diabetologischen Praxis
  • Diagnose Depression bei Menschen mit Diabetes
    - Folgen und Konsequenzen für   Menschen mit Diabetes
    - Behandlungsgrundsätze bei Diabetes   und Depression
    - Suizidalität u.a.
  • Praxisorganisation: effektives Zeitmanagement und Mehrwert für die Praxis
  • Aufbau eines psychosozialen Netzwerks
DIABETOLOGEN
  • Klinisches Interview – gezielte Gesprächsführung mit Patienten zu Depression und Suizidalität
  • Medikamentöse Therapie von Depressionen
  • Indikation zur Weiterüberweisung
  • Fallbeispiele
DIABETESBERATERINNEN UND -ASSISTENTINNEN
  • Rolle der Beraterin in der Patientenbetreuung
  • Praktisches Arbeiten und Bewerten mithilfe von Assessment-Tools
  • Implementierung des Assessments im Praxisalltag und mögliche Maßnahmen
  • Gesprächsführung mit den Patienten
  • Fallbesprechung und Gruppenarbeit

AUFBAUSEMINAR DIABETES & ANGST

ALLGEMEIN
  • Ängste bei Menschen mit Diabetes. Ergebnisse der DAWN2™ Studie und ihre Implikationen für die Praxis
  • Definition „normale“ und pathologische Angst
  • Abgrenzung Angst vs. Angststörung
  • Diabetesspezifische Ängste und ihre Folgen für Menschen mit Diabetes (Hypoglykämien, Injektionen, Komplikationen, Folgeerkrankungen)
DIABETOLOGEN
  • Strukturierte Angstdiagnostik
  • Differenzierung diabetesspezifische / diabetesunspezifische Ängste
  • Behandlungsansätze bei Diabetes und Angst
  • Psychosomatische / psychologische Intervention (Basisversorgung)
  • Einsatz von Psychopharmaka: Kurzübersicht mit Vertiefung (Nebenwirkungen)
  • Indikation zur Weiterüberweisung
  • Gesprächstechniken / Umgang mit angstgestörten Menschen
  • Erfahrungsberichte aus der Praxis und Kasuistiken
DIABETESBERATERINNEN UND -ASSISTENTINNEN
  • Werkzeugkasten für das Erkennen von Ängsten
  • Vermeidung von schulungsinduzierten Ängsten bzw. Kommunikation von Risiken
  • Überblick über geeignete Psychopharmaka und ihre Nebenwirkungen bei Menschen mit Diabetes
  • Gesprächsführung/Umgang mit angstgestörten Menschen
  • Praktische Fallbeispiele

TERMINE

Seminar Termin und Ort  
Download Anmeldefaxformular
BASIS 01 10.03.2018 09:00 - 17:00 Uhr
Mannheim
Anmelden
BASIS 02 23.06.2018 09:00 - 17:00 Uhr
Erfurt
Anmelden
BASIS 03 29.09.2018 09:00 - 17:00 Uhr
Dortmund
Anmelden
AUFBAU 01 01.12.2018 09:00 - 17:00 Uhr
Bremen
Anmelden
BASIS 01 2019 23.03.2019 09:00 - 17:00 Uhr
Magdeburg
Anmelden